Mein Bandkumpel aus der Zeit am Musicians Institute in Los Angeles nimmt an der diesjährigen Montreux Jazz Electric Guitar Competition teil. Gilad, welcher aus Israel kommt und seit 2008 in den USA wohnt erhielt während seinem Studium am Musicians Institute den „Outstanding Player Award“ und studiert momentan Komposition am Berklee College of Music in Boston. Er wird diesen Mittwoch, 8. Juli 2015 um 16:10 Uhr im Montreux Palace für den Halbfinal auftreten.

Gilad, du nimmst am diesjährigen Guitar Competition am Montreux Jazz Festival teil, wie kam es dazu?
Zuerst war ich eigentlich skeptisch und wusste nicht ob ich mich bewerben soll. Ich war sehr beschäftigt mit meinem Hauptfach Komposition an der Schule und ein Jazz Wettbewerb schien ziemlich weit weg zu diesem Zeitpunkt! Am Wochenende der Eingabefrist habe ich schliesslich die Songs aufgenommen und dem Ganzen eine Chance gegeben.

Es ist dein erster Besuch in der Schweiz und du spielst an einem der bekanntesten Jazz Festivals überhaupt. Freust du dich hierher zu kommen für diesen Event?
Ja, ich bin sehr aufgeregt für meinen Aufenthalt in der Schweiz und um einen alten Freund aus LA zu treffen. Ich freue mich auch vor so einer tollen Jury spielen zu können und die anderen talentierten Musiker des Wettbewerbs zu hören.

Wie hast du dich für den Wettbewerb vorbereitet?
Ich habe mich ziemlich früh entschieden was ich spielen will weil ich wusste dass ich diesen Sommer ziemlich beschäftigt sein werde. Soeben habe ich einen ganzen Monat in Griechenland verbracht um ein Streichquartett zu komponieren, deshalb war jeder Moment wertvoll wenn ich meine Gitarre nehmen konnte um die Songs zu üben. Das Wichtigste für mich ist ein grossartiges Arrangement zu haben welches sowohl einfach ist als auch musikalisches Können präsentiert und natürlich Spass zu haben und den Moment zu geniessen wenn ich spiele und soliere.

Gilad, vielen Dank für dieses Interview. Wir wünschen Dir viel Erfolg und Spass am Guitar Contest!

Verfasst von andreas